Riesenbärenklau: nicht anfassen!

Haushalt, Garten, Technik, Gesundheit u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1699
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:
Status

Riesenbärenklau: nicht anfassen!

Beitrag von Beate » Mi 21. Jul 2021, 16:00

Der Riesenbärenklau, der eine Höhe von 3 bis 5 Meter erreicht, kann zu schweren Verbrennungen führen, breitet sich im Moment rasant in Deutschland und Österreich aus. Alle Jahre wieder warnen Internetuser vor dem Riesenbärenklau, denn diese Pflanze ist hochgiftig und man sollte diese nicht berühren!

Der Riesenbärenklau, der eine Höhe von 3 bis 5 Meter erreicht, kann zu schweren Verbrennungen führen, breitet sich im Moment rasant in Deutschland und Österreich aus. Alle Jahre wieder warnen Internetuser vor dem Riesenbärenklau, denn diese Pflanze ist hochgiftig und man sollte diese nicht berühren!

Diese Pflanze, die zu schweren Verbrennungen führen kann, ist hochgiftig und man sollte diese nicht berühren! Das Gift kann sehr rasch durch die Haut eindringen und verursacht:

ein Brennen im Mund,
einen erhöhten Speichelfluss,
Schluckbeschwerden,
Lähmung der Zunge,
starkes Erbrechen,
Durchfall,
Schweißausbrüche
Bei tödlichen Dosen beginnt aufsteigende Lähmung in den Füßen, die sich über den ganzen Körper fortsetzt. Der Tod kann schon nach 30 Minuten durch Atemlähmung erfolgen. Der Patient ist dabei meist bei vollem Bewusstsein.

Wichtiger Hinweis: Diese Pflanze ist nicht nur für den Menschen, sondern auch für Pferde, Rinder und Kühe, Schweine, Hunde und Katzen sowie für Vögel stark giftig.
Quelle: https://www.mimikama.at/aktuelles/riese ... B3coJT9pZQ


weitere Informationen zu Symptomen
und zur Pflanze selbst in der Quelle
► Text zeigen

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Albert Einstein






Dieses Thema hat 1 Antwort

Sie müssen ein registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema zu sehen.


Registrieren Anmelden
 
Antworten

Zurück zu „Tipps für viele Lebensbereiche“