Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Antworten
Benutzeravatar
Micha
Admin
Beiträge: 1447
Registriert: So 14. Aug 2016, 13:54
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: NRW
bei uns seit: 11.10.2011
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht: Männlich
Kontaktdaten:
Status: Offline

Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Beitrag von Micha » Do 16. Feb 2017, 12:43

Winfuture hat geschrieben:Pragmatische Lösungen statt ständiger Aufklärungsversuche sind in der niederländischen Stadt Bodegraven-Reeuwijk inzwischen das Mittel der Wahl, um zu verhindern, dass Smartphone-Nutzer im Straßenverkehr unter die Räder kommen. Die Fußgänger-Ampeln wurden schlicht umgebaut
Fussboden-Ampel-fuer-Smartphone-Nutzer-1487242442-0-11.jpg
weiter lesen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Handel nur so, wie du selbst behandelt werden möchtes

Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Vielschreiber
Beiträge: 469
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:02
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht: Weiblich
Status: Offline

Re: Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Beitrag von Calanthe_Rosea » Do 16. Feb 2017, 14:29

Na das ist ja ein Ding ... was nicht alles so erfunden wird ..

aber ich würde trotzdem schauen, ob die Autos wirklich halten. Mach ich immer.

Und soooo tief bin ich noch nicht gesunken (trotz Pokemon Go) nicht trotzdem auf meinen Weg zu schauen ..

mal sehen, wie die Welt sich in dieser Hinsicht noch entwickelt.

Kurios ist die Erfindung allemal :daum:

Benutzeravatar
Blackcat
Moderatorin
Beiträge: 633
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 17:24
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Niedersachsen
bei uns seit: 26.01.2013
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Geschlecht: Weiblich
Status: Offline

Re: Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Beitrag von Blackcat » So 19. Feb 2017, 13:20

:hmm: die Idee ansich ist ja nicht so schlecht.

Ich verstehe nicht warum jemand während des gehens permanent auf sein Smatphone glotzen muß. Wenn er eine Nachricht schreiben will oder muß, kann er ja eben anhalten.
Müssen Autofahrer ja schließlich auch :tztz:
Wer sagt Katzen hätten keine Seele,
hat nie mit ihnen zu tun gehabt

Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Vielschreiber
Beiträge: 469
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:02
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht: Weiblich
Status: Offline

Re: Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Beitrag von Calanthe_Rosea » Di 21. Feb 2017, 11:01

Blackcat hat geschrieben: Ich verstehe nicht warum jemand während des gehens permanent auf sein Smatphone glotzen muß. Wenn er eine Nachricht schreiben will oder muß, kann er ja eben anhalten.
ja genau .... so mach ich das auch ..

und wenn das Handy "knurrt" ... dann geh ich halt erst über die Straße und schaue dann nach.

Benutzeravatar
Blackcat
Moderatorin
Beiträge: 633
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 17:24
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Niedersachsen
bei uns seit: 26.01.2013
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Geschlecht: Weiblich
Status: Offline

Re: Niederlande: Erste Stadt baut Fußboden-Ampeln für Smartphone-Nutzer

Beitrag von Blackcat » Di 21. Feb 2017, 11:05

so ist es fein :daum:
Wer sagt Katzen hätten keine Seele,
hat nie mit ihnen zu tun gehabt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast