nervenden Wecker mit Axt erschlagen

Antworten
Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 1542
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status

nervenden Wecker mit Axt erschlagen

Beitrag von Beate » Mo 18. Mai 2020, 17:17

In der Nacht zu Sonntag (17.05.2020) kam es in Münster-Gievenbeck zu einem kuriosen Einsatz von Polizei und Feuerwehr, der dann durch einen Hieb mit einer Axt schlagartig beendet wurde. Was war passiert? Gegen 23.15 Uhr hallte ein nervtötendes, nicht enden wollendes Alarmgeräusch durch die Von-Esmarch-Straße. Mehrere Bürger wurden in ihrem Schlaf gestört und meldeten sich bei der Polizei.

Die eintreffenden Beamten konnten die Geräuschquelle schnell lokalisieren. Es handelte sich um das durchdringende Wecksignal eines Weckers. Dieser lag in einem Container für Elektroschrott auf dem Parkplatz eines angrenzenden Supermarktes. Der Container wirkte dabei wie ein Resonanzkörper und verstärkte dadurch den Alarmton erheblich. Durch die Einwurfklappe konnten die Beamten mit der Hand nicht an den Wecker gelangen. Blieb nur, den Container mit Wasser zu fluten. Soweit kam es aber nicht. Ein junger schlanker Feuerwehrmann schob seinen Körper zur Hälfte in die Einwurfklappe und schlug den Wecker mit einer Axt endgültig zu Elektroschrott.
(Quelle: Polizei Münster)

Quelle: https://www.nrw-aktuell.tv/2020/05/muns ... zQa6em2NLg
Pass auf, bei wem du dich ausweinst,
es ist nur für wenige wichtig, der Rest ist nur neugierig.

Autor: unbekannt

Benutzeravatar
Micha
Pixelmaster
Pixelmaster
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2823
Registriert: So 14. Aug 2016, 15:54
Wohnort: Witten
Geschlecht: Männlich
bei uns seit: 11.10.2011
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: nervenden Wecker mit Axt erschlagen

Beitrag von Micha » Mo 18. Mai 2020, 17:18

:lachen1: :lachen1:
Handel wie du willst, aber denk an die Konsequenzen.

Benutzeravatar
Juwel
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Sep 2019, 15:07
Wohnort: SH
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 15.09.2019
Status

Re: nervenden Wecker mit Axt erschlagen

Beitrag von Juwel » Di 19. Mai 2020, 19:52

:lachen1: :lachen1:
Füll Dein Leben, mit Dingen, die Dir Freude machen.

Antworten

Die letzten 50 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

DagSonja, Klammer, Micha, Juwel, Beate

Zurück zu „Kurioses und Unglaubliches“