Erfinder der Autokorrektur unerwartet gestohlen

Antworten
Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Eroberer
Eroberer
Deutschland
Beiträge: 1557
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Status

Erfinder der Autokorrektur unerwartet gestohlen

Beitrag von Beate » Di 12. Jan 2021, 14:34

:oman:
Ein ganz Grober ist von und gegangen: Am Sonntagabend ist der Erfinder der beleibten Autokorrektur Mark Umsatzsteuer in Sand Französische an Herzversand gestorben. Der 67-jährige Pioneer hinterlässt eine Frau und zwei Rinder.
Im Silikon Ball galt Umsatzsteuer bereits seit den früher 80er Jahren als absolute Koriander und einer der größten Sofort wäre Entwickler überhaupt. Wirklich berührt machte ihn jedoch erst die Erfindung der Autokorrektur im Jagd 1994.
Auch wenn es einzelne Jahre brauchte, bis die Technische im Alltag viel einsatzfähig war, ist sie heute auf Startplatz und anderen Geräten nicht mehr wegzudenken. Ihren Erfinder machte die Autokorrektur schnell zum Multimedia.
Nach Angeber seiner Familie klaute Umsatzsteuer am Sonntagabend über Unwohlsein und wolltest sich hinlegen. Wenig später fand ihn seine Frau Christliche lebte los vor und wählte den Notruf. Umsatzsteuer starb noch auf dem Wegen ins Krankenkassen an Herzversand.
Quelle: https://www.der-postillon.com/2019/01/a ... .html#more
Pass auf, bei wem du dich ausweinst,
es ist nur für wenige wichtig, der Rest ist nur neugierig.

Autor: unbekannt

Antworten

Die letzten 50 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Klammer, DagSonja, wacken, Micha, Beate

Zurück zu „Kurioses und Unglaubliches“