Tarantino verteidigt Vergewaltigung im Fall Polanski

Antworten
Benutzeravatar
Blackcat
Moderatorin
Moderatorin
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2371
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:24
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Niedersachsen
bei uns seit: 26.01.2013
Geschlecht: Weiblich
Mood:
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Sternzeichen: Zwillinge
Status: Online

Tarantino verteidigt Vergewaltigung im Fall Polanski

Beitrag von Blackcat » Mi 7. Feb 2018, 16:49

»Das Mädchen
wollte es doch so
… sagt der Regisseur in einem wiederaufgetauchten Interview
Empörung über Quentin Tarantino (54): In einem wiederaufgetauchten Interview mit Radiolegende Howard Stern (64) verteidigte der Kult-Regisseur Roman Polanskis Vergewaltigung einer 13-Jährigen in den 1970er-Jahren.

Polanski (84), ebenfalls Regisseur, bekannte sich 1977 schuldig, eine Minderjährige vergewaltigt zu haben. Ihm wird außerdem vorgeworfen, dem Mädchen Drogen und Alkohol verabreicht zu haben. Tarantino scheint die kriminelle Tat Polanskis harmlos zu finden, wie er im Interview verlautbarte.
Quelle:http://www.bild.de/unterhaltung/leute/q ... .bild.html



:tztz: :tztz: :tztz:
Wer sagt Katzen hätten keine Seele,
hat nie mit ihnen zu tun gehabt

Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Partner
Partner
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 1852
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Mood:
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Status: Offline

Re: Tarantino verteidigt Vergewaltigung im Fall Polanski

Beitrag von Calanthe_Rosea » Do 8. Feb 2018, 09:10

da fehlen mir einfach die Worte bei so viel Kaltzschneuzigkeit !!

Antworten

Die letzten 15 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Blackcat, Calanthe_Rosea

Zurück zu „Promi News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast