die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Antworten
Benutzeravatar
Beate
Gute Seele
Gute Seele
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2961
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
bei uns seit: 17.07.2012
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 946 Mal
Sternzeichen: Steinbock
Kontaktdaten:
Status: Offline

die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Beitrag von Beate » Di 30. Jan 2018, 15:35

Es ging nur um eine einzige Ziffer – doch die löste reichlich Emotionen aus. Vor 25 Jahren wechselte die Post von vierstelligen auf fünfstellige Postleitzahlen - die Bundesbürger mussten sich neue Zahlen merken. Die Empörung war mitunter groß, von „Post-Leid-Zahlen“ und „Zahlensalat“ war die Rede.

Die Post setzte auf eine teure Werbekampagne und schickte eine Comicfigur namens Rolf ins Rennen. Die wollte dem Thema - mit Sonnenbrille und Hut bekleidet - tanzend Lässigkeit einhauchen: „Hip, hop, Postleitzahl!“, sang er. Die Figur hatte fünf Finger - jeder Finger für eine Zahl. „Fünf ist Trümpf“, bewarb Rolf das neue System.

80 Millionen Mark ließ sich die Post die Werbekampagne im TV, Radio, in Zeitungen und auf Plakatwänden kosten. Am 29. Januar 1993 wurde das Vorhaben der Öffentlichkeit vorgestellt und am 1. Juli umgesetzt.
Letztlich war die Umstellung überfällig. Denn die meisten Briefe wurden noch von Hand sortiert, mit dem neuen System konnten mehr Automaten genutzt werden. Und seit der Wiedervereinigung gab es 800 PLZ-Dopplungen: 4100 stand für Duisburg und Halle (Land), 5300 für Bonn und Weimar, 8900 für Augsburg und Görlitz – nur unterschieden mit einem W oder einem O für West- oder Ostdeutschland.

„Trotz anfänglicher Skepsis waren wenige Monate nach der Einführung bereits 95 von 100 Briefen, Päckchen und Paketen mit korrekten neuen Postleitzahlen versehen.“
hier der komplette Bericht:
:winter16:
Auch Schweigen kann falsch verstanden werden.
Der eine fühlt sich ignoriert,
während der andere Angst hat, etwas zu sagen.












Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Moderatorin
Moderatorin
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 3193
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Beitrag von Calanthe_Rosea » Di 30. Jan 2018, 17:28

sag bloß, das ist schon wieder 25 Jahre her ..... ich glaub es ja nicht..

wer weiß denn noch seine 4stellige Postleitzahl ....

bei uns war es die 1144 - zumindest in Berlin, in Sachsen war es damals 7241 :grins:
Leb* , so wie du dich fühlst!

Benutzeravatar
Micha
Pixelmaster
Pixelmaster
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2739
Registriert: So 14. Aug 2016, 15:54
Wohnort: NRW
bei uns seit: 11.10.2011
Geschlecht: Männlich
Mood:
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Sternzeichen: Fische
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Beitrag von Micha » Di 30. Jan 2018, 18:44

Das jetzt mal krass hätte ich nicht gedacht das es schon so lange her ist 5810 :grins2:
Handel nur so, wie du selbst behandelt werden möchtes

Benutzeravatar
Beate
Gute Seele
Gute Seele
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2961
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
bei uns seit: 17.07.2012
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 946 Mal
Sternzeichen: Steinbock
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Beitrag von Beate » Mi 31. Jan 2018, 08:43

weiß ich auch noch ...
4600 Dtmd 12
12 für den Vorort
:winter16:
Auch Schweigen kann falsch verstanden werden.
Der eine fühlt sich ignoriert,
während der andere Angst hat, etwas zu sagen.












Benutzeravatar
Maggie
Vip
Vip
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:49
Wohnort: NRW
bei uns seit: 15.08.2016
Geschlecht: Weiblich
Mood:
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Sternzeichen: Skorpion
Status: Offline

Re: die 5stell. Postleitzahl feiert 25jähriges

Beitrag von Maggie » Mi 31. Jan 2018, 15:53

Echt schon 25 Jahre, boah -2400 meine damalige Postleitzahl

Antworten

Die letzten 20 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Beate, Micha, Calanthe_Rosea

Zurück zu „neue und alte Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast