Geglückte Notlandung nach Fehlstart zur ISS

Antworten
Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Moderatorin
Moderatorin
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2988
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 166
5. Platz

(21 von 20 Rennen getippt)
Status: Offline

Geglückte Notlandung nach Fehlstart zur ISS

Beitrag von Calanthe_Rosea » Do 11. Okt 2018, 17:32

Weil die 2. Stufe der Sojus-Trägerrakete versagte, mussten die Astronauten notlanden,
sie sind wohlauf in Kasachstan angekommen. Da hatten sie nochmal Glück ...
Beim Start eines bemannten Raumfluges zur Internationalen Raumstation ISS hat es eine Panne gegeben. Die zwei Raumfahrer mussten notlanden, sie sind am Leben.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 32684.html

hier auch mit video:

https://www.focus.de/wissen/technik/nac ... 41359.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Calanthe_Rosea für den Beitrag:
Chris
Leb* , so wie du dich fühlst!

Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Moderatorin
Moderatorin
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2988
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 166
5. Platz

(21 von 20 Rennen getippt)
Status: Offline

Re: Geglückte Notlandung nach Fehlstart zur ISS

Beitrag von Calanthe_Rosea » Do 1. Nov 2018, 16:46

In der Zwischenzeit wurde die Ursache gefunden, die durch den Absturz geführt hat.

Ein defekter Sensor war dafür verantwortlich:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 36221.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Calanthe_Rosea für den Beitrag:
Chris
Leb* , so wie du dich fühlst!

Antworten

Die letzten 15 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Chris, Calanthe_Rosea, Blackcat

Zurück zu „unsere Umwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast