Bob , der Streuner - das Buch zum Film

Antworten
Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Partner
Partner
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2375
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 77
5. Platz

(15 von 10 Rennen getippt)
Status: Offline

Bob , der Streuner - das Buch zum Film

Beitrag von Calanthe_Rosea » So 15. Apr 2018, 12:04

Schon lange hab ich mit dem Buch geliebäugelt, aber noch nicht angeschafft


jetzt aber konnte ich das Buch - Bob der Streuner - das Buch zum Film erwerben


und hab ich auch gleich festgelesen:



Beschreibung:


Das Letzte was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier!


Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als er eines Abends einen abgemagerten, verletzten Kater vor seiner Tür findet, scheint er sein tierischesEbenbild zu treffen.


Obwohl knapp bei Kasse beschließt er, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehenzu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran,

James zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James istnichts mehr wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde und James findet Dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben….


.....


Wenn ich irgendetwas gelernt habe in den letzten Jahren, dann das Unerwartete zu erwarten. Es war als ob jeder Tag eine Überraschung für uns bereithielt. Aber der absolut surrealste Moment war, als Bob und ich über ein Filmset liefen, das uns selbst darstellte, wie wir auf den Straßen von Islington und Covent Garden saßen, Musik machten und den Big Issue verkauften. Ich kann immer noch nicht glauben, dass das alles wahr ist. James Bowen



Die wunderbare Geschichte der Freundschaft zwischen James Bowen und seinem Kater wurde mit Bob, der Streuner zum Welt-Bestseller. Jetzt liegt die liebevoll ausgestattete Filmausgabe mit neuen Karten und vielen Filmfotos vor.


https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/bue ... d_5923178​



Das Buch lässt sich wunderbar lesen, den Film und die anderen Bücher von Bob kenne ich noch nicht.

Aber das wird sicher noch ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Calanthe_Rosea für den Beitrag:
Chris

Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Partner
Partner
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2375
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 77
5. Platz

(15 von 10 Rennen getippt)
Status: Offline

Re: Bob , der Streuner - das Buch zum Film

Beitrag von Calanthe_Rosea » Mo 16. Apr 2018, 13:53

Es ist eine traurige, aber auch zugleich rührende Geschichte, die über Bob , den Streuner handelt. Dieser nämlich erobert durch Zufall seinen Platz bei einem Mann, dessen Leben auf die schiefe Bahn geraten und der gerade dabei ist, genau dieses wieder in die richtige Richtung zu lenken.

Ausgehungert und schwach begegnet der Streunerkater ihm im Treppenhaus, aber erst nach drei Tagen nimmt er ihn mit zu sich nach Hause, gibt ihm Futter, päppelt ihn auf … Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, dessen Ende noch nicht abzusehen ist, was aber James, die Hauptperson neben dem Kater, zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine Symbiose zwischen dem Kater und ihm, gibt Letzterer ihm doch seinen Lebensmut vollends wieder und seinem täglichen Dasein einen Sinn. Er beginnt nun die Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen. Das gibt ihm Halt und er strengt sich bei seiner Straßenmusik noch mehr an, schließlich muss er nun zwei Mäuler satt bekommen.

Am Anfang weiß er nicht wohin mit dem Kater, da nimmt er ihn einfach mit, nicht ahnend, dass er der Publikumsmagnet wird und ihm etwas mehr Münzen in den Rucksack spült. Zusammen mit dem Kater verlebt er eine wunderbare Zeit zwischen Musik und Wohnung und als es ihm mal schlecht geht, leidet James sehr darunter und setzt alles daran, seinem pelzigen Freund zu helfen. Später wird er offiziell sein Kater mit Ausweis und Chip.

Nach und nach ändert sich Weiteres in seinem Leben, manches auch unfreiwillig, denn er wird von seinem Musizierplatz verscheucht und muss sich anders orientieren. Eine bereits aufgegebene Tätigkeit – Zeitung verkaufen – nimmt er wieder auf, diesmal mit anderem Kontext. Was er auch schafft, jedoch gibt es auch hier wieder Neider und Missgunst , trotzdem kämpft er sich durch! Weiß er doch immer seinen kätzischen Begleiter an seiner Seite, der ihn anspornt, nicht aufzugeben.

Seine Mutter in Australien wird er wiedersehen und mit seiner Vergangenheit will er und wird er abschließen. Bis dahin ist es aber noch ein schwerer und auch schmerzhafter Weg, was auch sehr anschaulich im Buch beschrieben wird. Einige unliebsame Situationen muss er mit sich alleine durchstehen, ebenso gibt es Schreckmomente, bei denen er um seinen Kater bangt.

Alles in Allem – eine spannende authentische Geschichte und nur einer Autorin ist es zu verdanken, dass nun die ganze Welt von ihm und seinem Schicksal weiß. Sie sprach ihn an, sein ungewöhnliches Leben mit seinem Kater zu Papier zu bringen. Ein treuer Kater, der sich James ausgesucht hat und ihm nun nicht mehr von der Seite – oder Schulter weicht.



Weitere Bände, dich ich nun per Post erwarte, sind unterwegs und es warten dann noch weitere Abenteuer und Episoden mit Bob, dem Streuner und James Bowen auf mich.

Allerdings ist dies hier – das Buch zum schon erschienenen Film – deshalb sind hier auch Bilder darin, die aus dem Film stammen und bei denen man sich einen kleinen fotografischen Einblick mitnehmen kann. Ebenso gibt es eine Karte von London und eine Übersicht über die U-Bahn-Linien, die ihn betreffen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Calanthe_Rosea für den Beitrag:
Chris

Antworten

Die letzten 15 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Chris, Calanthe_Rosea

Zurück zu „Bücher, Hörbücher und e-books“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast