Kollegah über ehemaligen Text

hier die schreib berichte rein!
Antworten
Benutzeravatar
Calanthe_Rosea
Moderatorin
Moderatorin
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 2994
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 20:02
Wohnort: Berlin
bei uns seit: 02.01.2015
Geschlecht: Weiblich
Sessionsieger: Maerz
Spender: Danke Dagmar
Mood:
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Sternzeichen: Jungfrau
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 166
5. Platz

(21 von 20 Rennen getippt)
Status: Online

Kollegah über ehemaligen Text

Beitrag von Calanthe_Rosea » Fr 5. Okt 2018, 10:25

Das nenn ich doch mal Einsicht .....

Kollegah aus dem umstrittenen Duo, das den Echo 2018 gewann,
distanziert sich nach eigenen Worten von seinem Text von Damals:
"Ich werde so etwas nie wieder benutzen", sagte Kollegah auf die Frage: "Würden Sie sagen, dass die Begriffe 'Auschwitz' und 'Holocaust' in Rap-Songs nichts zu suchen haben?"
Der Besuch in Auschwitz war für ihn eine
"aufwühlende, klärende Erfahrung".
http://www.spiegel.de/panorama/leute/ko ... 31585.html

Finde ich gut, das er dazu steht und nun auch anderweitig Stellung bezieht.
Leb* , so wie du dich fühlst!

Antworten

Die letzten 15 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

Calanthe_Rosea

Zurück zu „Berichte aus der Musikszene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast