Formel1 Saison 2021

Tipp abgabe
Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » So 26. Sep 2021, 16:46

Formel1, GP von Sotschi / Russland
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Russland. Der Weltmeister profitiert bei seinem 100. GP-Sieg vom einsetzenden Regen kurz vor Schluss und einem Dreher des McLaren-Piloten Lando Norris, der in Sotschi knapp in Führung gelegen hatte.

1. Lewis Hamilton (Mercedes)
2. Max Verstappen (Red Bull)
3. Carlos Sainz Jr. (Ferrari)
...
12. Sebastian Vettel (Aston Martin)
Mick Schumacher (Haas) ausgeschieden / (Hydraulik-Probleme)


Das Wichtigste in Kürze:
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen. Der Mercedes-Pilot verwies am Sonntag im Regen von Sotschi seinen niederländischen WM-Rivalen Max Verstappen, der wegen eines Motorenwechsels an seinem Red Bull von ganz hinten gestartet war, auf den zweiten Platz.

Dritter wurde der Spanier Carlos Sainz im Ferrari. Mit seinem 100. Grand-Prix-Sieg setzte sich der Brite Hamilton auch wieder an die Spitze der Gesamtwertung. Sebastian Vettel blieb als Zwölfter im Aston Martin ohne Punkte. Mick Schumacher schied wegen eines Technik-Defekts am Haas vorzeitig aus.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/form ... 73459.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » Mo 11. Okt 2021, 15:55

10. Oktober, Formel 1, GP von Istanbul
Valtteri Bottas gewinnt in der Formel 1 den Großen Preis der Türkei vor Max Verstappen und Sergio Perez. Lewis Hamilton kommt nach seiner Strafe nur bis auf Platz fünf und ist stinksauer. Sebastian Vettel erlebt ein Taktik-Desaster, Mick Schumacher wird rausgekegelt.

Endstand:

1. Valtteri Bottas (Mercedes)
2. Max Verstappen (Red Bull)
3. Sergio Perez (Red Bull)
4. Charles Leclerc (Ferrari)
5. Lewis Hamilton (Mercedes)
6. Pierre Gasly (AlphaTauri)
7. Lando Norris (McLaren)
8. Carlos Sainz (Ferrari)
9. Lance Stroll (Aston Martin)
10. Esteban Ocon (Alpine)
...
18. Sebastian Vettel (Aston Martin)
19. Mick Schumacher (Haas)


Das Wichtigste in Kürze:
Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat beim Großen Preis der Türkei seinen ersten Saisonsieg in der Formel 1 gefeiert. Der Finne verwies am Sonntag im Regen von Istanbul die Red-Bull-Fahrer Max Verstappen und Sergio Perez auf die Plätze zwei und drei. Nach einer Strafversetzung kämpfte sich Weltmeister Lewis Hamilton im zweiten Mercedes von Rang elf auf fünf nach vorne.

In der WM-Wertung hat der Niederländer Verstappen dem Titelverteidiger aus England die Führung wieder entrissen. Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel (18.) landete nach einem missglückten Risiko-Boxenstopp wie auch Mick Schumacher (19.) im Haas nur am Ende des Feldes.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/form ... 15039.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » Mo 25. Okt 2021, 15:09

Formel1 in Austin/USA am 24.10.2021 :rennen:
Super Rennen von WM-Spitzenreiter Max Verstappen beim GP der USA in Austin. Der Red-Bull-Pilot gewinnt knapp vor Mercedes-Star Lewis Hamilton. Damit baut der Niederländer seine WM-Führung aus.

Dritter wurde Sergio Perez (Red Bull) vor Charles Leclerc (Ferrari), Daniel Ricciardo (McLaren), Valtteri Bottas (McLaren), Carlos Sainz (Ferrari), Lando Norris (McLaren), Yuki Tsunoda (AlphaTauri) und Sebastian Vettel (Aston Martin).

Mick Schumacher (Haas) wurde 16.

Im Rennen gab es drei Ausfälle: die beiden Alpine-Fahrer Fernando Alonso und Esteban Ocon sowie Pierre Gasly (AlphaTauri).

Das Wichtigste in Kürze:
WM-Spitzenreiter Max Verstappen hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Grand Prix in den USA gewonnen und seinen Vorsprung auf Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton ausgebaut. Der Niederländer war in Austin 1,3 Sekunden schneller als Hamilton und hat fünf Rennen vor Saisonende zwölf Punkte Vorsprung in der Fahrerwertung.

Hamilton überholte Verstappen nach dessen Pole Position am Start zwar, verlor das Rennen aber wegen der besseren Taktik bei Red Bull und den beiden frühen Boxenstopps der Konkurrenz. Er holte sich einen Extrapunkt für die schnellste Runde. Rang drei ging an Verstappens Teamkollege Sergio Perez aus Mexiko. Sebastian Vettel kam im Aston Martin auf Rang zehn und sammelte seinen 36. WM-Punkt. Mick Schumacher war im Haas ein weiteres Mal nicht konkurrenzfähig und beendete das Rennen auf Platz 16.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/form ... 53987.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » Mo 8. Nov 2021, 15:05

Formel1, GP von Mexiko am 7.11. abends
Max Verstappen hat den Grand Prix von Mexiko gewonnen, Sergio Perez schrammte aber trotz beherztem Fight gegen Lewis Hamilton am Podium vorbei

Max Verstappen hat den "Ausrutscher" im Qualifying korrigiert, den Grand Prix von Mexiko souverän gewonnen und ist damit seiner Favoritenstellung von vor dem Wochenende voll gerecht geworden. Der Red-Bull-Pilot sicherte sich den Sieg im 18. von 22 Saisonrennen vor Lewis Hamilton (Mercedes) und Sergio Perez (Red Bull).

Polesetter Valtteri Bottas (Mercedes) erwischte keinen optimalen Start und wurde in der ersten Kurve auch noch von Daniel Ricciardo (McLaren) umgedreht. Letztendlich belegte der Finne den 15. Platz.
Pierre Gasly (AlphaTauri) wurde Vierter, gefolgt von Charles Leclerc, Carlos Sainz (beide Ferrari), Sebastian Vettel (Aston Martin), Kimi Räikkönen (Alfa Romeo), Fernando Alonso (Alpine) und Lando Norris (McLaren).
Mick Schumacher (Haas) wurde in eine Startkollision verwickelt und schied in der ersten Runde aus.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/f1-m ... 04738.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » Mo 15. Nov 2021, 18:16

Formel1, GP von Sao Paulo/ Brasilien am 14. November
Lewis Hamilton gewinnt dank einer weltmeisterlichen Fahrt den Großen Preis von Brasilien. In einem grandiosen Zweikampf bezwingt er Rivale Max Verstappen und macht die Formel-1-WM wieder spannend. Mick Schumacher und Sebastian Vettel erleben ein Rennen zum Vergessen.

Das Ergebnis:
1. Lewis Hamilton (Mercedes)
2. Max Verstappen (Red Bull)
3. Valtteri Bottas (Mercedes)
4. Sergio Perez (Red Bull)
5. Charles Leclerc (Ferrari)
6. Carlos Sainz (Ferrari)
7. Pierre Gasly (AlphaTauri)
8. Esteban Ocon (Alpine)
9. Fernando Alonso (Alpine)
10. Lando Norris (McLaren)
11. Sebastian Vettel (Aston Martin)

18. Mick Schumacher (Haas)

Das Wichtigste in Kürze:
Nach grandioser Aufholjagd hat Weltmeister Lewis Hamilton das Formel-1-Rennen in Brasilien gewonnen. Der britische Mercedes-Pilot ließ am Sonntag in São Paulo WM-Spitzenreiter Max Verstappen nach einem harten Zweikampf hinter sich.
Hamilton war nach einer Strafe wegen eines regelwidrigen Motorenwechsels von Platz zehn gestartet, kämpfte sich in dem spannenden Grand Prix aber bravourös zu seinem sechsten Saisonsieg. Dritter wurde sein finnischer Teamgefährte Valtteri Bottas. In der Gesamtwertung verkürzte Hamilton drei WM-Läufe vor Schluss seinen Rückstand auf Red-Bull-Fahrer Verstappen auf 14 Punkte.
Kurz nach dem Rennen wurde erneut eine Untersuchung gegen Hamilton eingeleitet. Grund: Der Mercedes-Star hatte nach dem Zieleinlauf in der Auslaufrunde seinen Gurt zu früh geöffnet, was nicht den Regeln entspricht.

Seinen Sieg gefährdete das allerdings nicht, Hamilton bekam nur eine Geldstrafe über 5000 Euro; weitere 20.000 sind zur Bewährung ausgesetzt. Die Aktion sei "unsicher" und ein schlechtes Vorbild für Nachwuchspiloten gewesen, hieß es in der Begründung.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/gp-v ... 20329.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Beiträge: 1781
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Sternzeichen: Steinbock
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:
Status

Re: Formel1 Saison 2021

Beitrag von Beate » Mo 22. Nov 2021, 15:09

Formel1, GP von Katar
Lewis Hamilton schlägt im Kampf gegen Max Verstappen erneut zurück und verweist den Red Bull auf Platz zwei. Der Weltmeister verkürzt damit seinen Abstand in der WM-Wertung auf acht Punkte. Sebastian Vettel wird Zehnter, Mick Schumacher belegt beim F1-Rennen in Katar P16.


Ergebnis:

1. Hamilton (Mercedes)

2. Verstappen (Red Bull)

3. Alonso (Alpine)
4. Perez (Red Bull)

5. Ocon (Alpine)

6. Stroll (Aston Martin)

7. Sainz (Ferrari)

8. Leclerc (Ferrari)

9. Norris (McLaren)

10. Vettel (Aston Martin)

...

16. Schumacher (Haas)


Das Wichtigste in Kürze:
Weltmeister Lewis Hamilton hat die Formel-1-Premiere in Katar gewonnen. In seinem Mercedes setzte sich der Brite am Sonntag souverän vor dem WM-Führenden Max Verstappen im Red Bull durch und sorgte für noch mehr Spannung im Kampf um den Titel. Vor den letzten beiden Saisonrennen führt der Niederländer Verstappen nur noch mit acht Punkten vor dem erstarkten Titelverteidiger. Den dritten Platz im Norden der Hauptstadt Doha sicherte sich der Spanier Fernando Alonso im Alpine-Rennwagen.
Für den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel reichte es im Aston Martin nach einem verkorksten Start immerhin noch zum zehnten Rang. Mick Schumacher belegte Platz 16 und blieb auch im 20. Saisonrennen ohne WM-Punkte.
Genau ein Jahr vor dem Beginn der Fußball-WM fuhr die Formel 1 erstmals in dem wegen der schwierigen Menschenrechtssituation umstrittenen Wüstenstaat. Ab 2023 gehört Katar für mindestens zehn Jahre fest zum Rennkalender der Motorsport-Königsklasse.
Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/wm-d ... 42290.html

Dein Leben muss Dir gefallen, nicht den anderen !





Antworten

Zurück zu „Formel 1 Tippspiel“