Achtung bei Karten mit NFC Chip !!

für Lebensmittel,Medikamente,Spielzeug,Bekleidung,Technik u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Beate
Eisenbahnfan
Eisenbahnfan
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 1542
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:24
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
bei uns seit: 16.07.2012
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status

Achtung bei Karten mit NFC Chip !!

Beitrag von Beate » Sa 9. Nov 2019, 13:44

NFC=
die Abkürzung für den Funkstandard Near Field Communication (Nahfeld-Kommunikation):

Gemeint ist die drahtlose Datenübertragung zwischen zwei Geräten, die sich nah beieinander befinden. Mit „nah“ ist ein Abstand von wenigen Zentimetern gemeint.
In der Praxis hält man beispielsweise zwei Smartphones Rücken an Rücken. Damit ist die Reichweite deutlich geringer als die von Bluetooth.
Quelle: https://www.giga.de/extra/nfc/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Digitaler Diebstahl mit NFC-Lesegerät

Technik, die das Bezahlen eigentlich bequemer machen soll, macht es möglich: Da viele Menschen ihre Geldkarten für das kontaktlose Bezahlen nutzen, um an der Kasse nicht noch eine PIN eingeben zu müssen, eröffnet dies für Kriminelle Möglichkeiten, die vor einigen Jahren noch eher schwierig und nicht sehr erfolgversprechend waren, mittlerweile aber leider viel zu einfach sind.
Der digitale Diebstahl mit einem NFC-Lesegerät ist mittlerweile erschreckend simpel, wie eine Reportage des SWR zeigt, die auf Facebook neu hochgeladen und geteilt wurde, auf Youtube allerdings legal zu sehen ist.
.
.
.
.
Wie kann ich mich davor schützen?

Bei offensichtlich unrechtmäßig abgebuchten Beträgen sind Banken im Allgemeinen so kulant, das Geld wieder zurück zu buchen. Außerdem kann man bei der Bank einen Höchstbetrag beantragen, welcher pro Tag von der Kreditkarte per NFC abgebucht werden darf oder den NFC-Chip komplett deaktivieren. Häufig ist dies auch per Online-Banking möglich.

Um ganz sicher zu gehen, kann man sich auch für die Kreditkarten eine RFID-Schutzhülle kaufen, welche die Kreditkarten von den Funkwellen der Lesegeräte abschirmen.
der komplette Bericht:
Pass auf, bei wem du dich ausweinst,
es ist nur für wenige wichtig, der Rest ist nur neugierig.

Autor: unbekannt

Dieses Thema hat 1 Antwort

Sie müssen ein registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema zu sehen.

Registrieren Anmelden
 
Antworten

Die letzten 50 Mitglieder, welche dieses Thema besuchten

DagSonja, Blue Lion, Beate, Blackcat, Juwel, Ronny, wacken

Zurück zu „Warnungen und Rückrufe“